Europawahl

Europawahl vom 25.05.2014

Die Europawahl fand am 25.05.2014 statt. Gewählt wurden die Abgeordneten des Europäischen Parlaments. Es war die achte Wahl des Europäischen Parlaments.

 

Zu den Ergebnissen

Europawahl vom 07.06.2009

Die Europawahl fand am 07.06.2009 statt. Gewählt wurden die Abgeordneten des Europäischen Parlaments. Es war die siebte Wahl des Europäischen Parlaments.

 

Zu den Ergebnissen

Allgemeine Informationen

Im Zeitraum vom 22. bis zum 25. Mai 2014 finden europaweit in insgesamt 28 EU-Mitgliedstaaten die Wahlen der Abgeordneten für das 8. Europäische Parlament statt. Das Europäische Parlament ist die Vertretung der Völker der in der Europäischen Union zusammengeschlossenen Staaten. Es besteht aus Abgeordneten aller Mitgliedsstaaten, die in allgemeiner, unmittelbarer, freier und geheimer Wahl gewählt werden und das einzige direkt gewählte Organ der Europäischen Union. Seine Abgeordneten entscheiden über wichtige Fragen der Politik für ca. 375 Mio. EU-Bürger.

 

Erstmals wurde das Europäische Parlament im Jahr 1979 gewählt. Das Europäische Parlament besteht aus 751 Sitzen (750 Abgeordnete plus Präsident), die auf die 28 EU-Staaten nach der Einwohnerzahl verteilt werden. Deutschland erhält dabei 96 Sitze. Die Abgeordneten werden nach den Grundsätzen der Verhältniswahl über Listenwahlvorschläge für eine fünf Jahre andauernde Amtszeit gewählt.

 

Präsident des Europäischen Parlaments ist seit Januar 2012 Martin Schulz. Der Präsident wird aus der Mitte der Abgeordneten des Europäischen Parlaments gewählt. Die Amtszeit des Präsidenten beträgt zweieinhalb Jahre.

Kontakt

Rainer Kunzmann

Landratsamt Ostallgäu

Schwabenstr. 11

87616 Marktoberdorf

Tel. 08342 911-321

Kontaktformular

Kreiswahlleiter

Ralf Kinkel
Tel.: 08342 911-307

Kontaktformular