Ehrenamtliche Hilfen bei Besorgungen und Botengängen

Zusammenhalt in Zeiten der Corona-Pandemie

Die aktuell andauernde Corona-Pandemie bedeutet für uns alle eine massive Einschränkung des Alltags. Besonders betroffen davon sind ältere Menschen, da diese alle sozialen Kontakte auf ein notwendiges Minimum beschränken sollen und daher in der Regel ihre Wohnung nicht mehr verlassen können. Dies kann bei den Betroffenen zu Versorgungsengpässen führen.

Anlaufstellen in den Gemeinden im Überblick

Viele Nachbarschaften und Gemeinden organisieren bereits Helferkreise, um Hilfe bei Besorgungen und Botengängen (z.B. bei Einkäufen) zu koordinieren, z.B. in der/im

 

Gemeinde Aitrang unter der Nummer 0170/6609780 oder 0175/4015163 (Montag bis Samstag 8-16 Uhr),

Gemeinde Bidingen unter der Nummer 08348/244,

Gemeinde Biessenhofen unter der Nummer 08341/12149 und 0179/7569072,

Stadt Buchloe unter der Nummer 08241/500 122 und 08342/966943,

Stadt Buchloe für die Ortsteile Honsolgen und Hausen unter der Nummer 08362/9235278,
Gemeinde Eggenthal unter der Nummer 0152/23962426,
Gemeinde Eisenberg unter der Nummer 0151/67337478,

Stadt Füssen unter der Nummer 08362/9235278 und 08342/966943,
Gemeinde Germaringen unter der Nummer 08341/9775-0,

Gemeinde Görisried unter der Nummer 0172/6381858,
Gemeinde Günzach unter der Nummer 08372/7390,
Gemeinde Halblech unter der Nummer 08368/9134925,

Gemeinde Irsee unter der Nummer 0151/26348312 oder 0176/14450640,
Markt Kaltental unter der Nummer 0176/52728868,

Stadt Kaufbeuren und Umgebung unter der Nummer 08342/966943,

Gemeinde Lechbruck unter der Nummer 08862/987813 und 0176/51606592,
Stadt Marktoberdorf unter der Nummer 08342/2396 und 08342/966943,

Stadt Marktoberdorf für den Ortsteil Rieder unter der Nummer 0175/2487142,

Gemeinde Mauerstetten auf der Internetseite finden Sie die bedarfsgerechten Ansprechpartner,
Markt Nesselwang unter der Nummer 08361/912232,
Markt Obergünzburg unter der Nummer 0171/3040537,
Gemeinde Osterzell unter der Nummer 08345/569,
Gemeinde Pfronten unter der Nummer 0160/92040771,
Gemeinde Roßhaupten unter der Nummer 08367/9121421,
Gemeinde Rückholz unter der Nummer 08369/2780044,

Gemeinde Ruderatshofen unter der Nummer 0170/7317875 und 0152/34237476,
Gemeinde Schwangau unter der Nummer 08362/81980,

Gemeinde Seeg unter der Nummer 08364/98300,

Gemeinde Waal unter der Nummer 0176/72893647, 0177/5965282 und 08246/1506 und
Gemeinde Westendorf unter der Nummer 08344/212.

 

Allgäuweit vermittelt außerdem die Stiftung „Nächstenliebe in Aktion“ Helfer und Hilfesuchende. Wer helfen will oder Unterstützung braucht, kann bei der Stiftung anrufen unter der Festnetznummer 08341/4388910 oder der Mobilfunknummer 0160/97793013.

Infos und Material: Unser Soziales Bayern - Wir helfen zusammen!

Weitere Informationen über Hilfemöglichkeiten und Material zum Herunterladen bietet das Staatsministerium für Arbeit und Soziales auf der Website Unser Soziales Bayern an.

Kontakt

Julia Grimm

Servicestelle EhrenAmt

Landratsamt Ostallgäu

Schwabenstraße 11

87616 Marktoberdorf
Tel.: 08342 911-290
Kontaktformular