Aktuelles Abfallwirtschaft

Mitteilung vom 13.02.2024

Sammelstellen für Gartenabfälle ab 21. Februar geöffnet

Aufgrund der anhaltend milden Witterung öffnen die Sammelstellen für Gartenabfälle in diesem Jahr bereits am Mittwoch, 21. Februar.

Bürgerinnen und Bürger können dort pro Tag bis zu drei Kubikmeter Baum-, Hecken- oder Strauchschnitt, Laub und andere Pflanzenreste abgeben. 

 

Mitteilung vom 21.12.2023

Abfuhrtermine nach Neujahr

Wegen der Feiertage am Montag, 1.1. und Samstag, 6.1.2023, verschiebt sich die Leerung der Bio- und Restmüllgefäße im Landkreis bis Mitte Januar um einen Tag.

Montag, 1. Januar 2024                     verlegt auf       Dienstag, 2. Januar 2024

 

Dienstag, 2. Januar 2024                  verlegt auf       Mittwoch, 3. Januar 2024

 

Mittwoch, 3. Januar 2024                  verlegt auf      Donnerstag, 4. Januar 2024

 

Donnerstag, 4. Januar 2024              verlegt auf      Freitag, 5. Januar 2024

 

Freitag, 5. Januar 2024                     verlegt auf      Montag, 8. Januar 2024

 

Montag, 8. Januar 2024                    verlegt auf      Dienstag, 9. Januar 2024

 

Dienstag, 9. Januar 2024                  verlegt auf      Mittwoch, 10. Januar 2024

 

Mittwoch, 10. Januar 2024                verlegt auf      Donnerstag, 11. Januar 2024

 

Donnerstag, 11. Januar 2024            verlegt auf      Freitag, 12. Januar 2024

 

Freitag, 12. Januar 2024                   verlegt auf      Samstag, 13. Januar 2024

 

Mitteilung vom 19.12.2023

Abfuhrtermine an Weihnachten

Wegen der Feiertage am Montag, 25. und Dienstag, 26.12.2023, verschieben sich die Termine für die Leerung der Bio- und Restmülltonnen im Landkreis Ostallgäu.

Regelmäßiger Abfuhrtag                              Feiertagsbedingte Änderung

 

 

 

Montag, 25. Dezember       vorverlegt auf   Samstag, 23. Dezember

 

Dienstag, 26. Dezember     verlegt auf        Mittwoch, 27. Dezember                       

 

Mittwoch, 27. Dezember     verlegt auf        Donnerstag, 28. Dezember

 

Donnerstag, 28. Dezember verlegt auf        Freitag, 29. Dezember

 

Freitag, 29. Dezember         verlegt auf       Samstag, 30. Dezember      

 

Mitteilung vom 05.12.2023

Schnee beeinträchtigt Müllabfuhr

Wegen des Wintereinbruchs konnten die Abfalltonnen an manchen Orten nicht geleert werden. Die Kommunale Abfallwirtschaft bietet unkomplizierte Lösungen an.

Bei den Schneeverhältnissen der vergangenen Tage gab es für die Müllabfuhr stellenweise kaum ein Durchkommen. Bürgerinnen und Bürger, deren Tonne nicht geleert werden konnte, können beim nächstmöglichen Abfuhrtermin daher entsprechend mehr Abfall bereitstellen. Restmüll, der nicht mehr in die Tonne passt, kann in einem handelsüblichen Müllsack gesammelt und am Abfuhrtag neben die Tonne gestellt werden. Zusätzliche Bioabfälle können in einem Karton auf oder neben der Biotonne bereitgestellt werden. 

 

Fragen beantworten die Kommunale Abfallwirtschaft oder das Abfuhrunternehmen unter der Nummer 08342 9610744.  

 

Mitteilung vom 31.10.2023

Bio- und Restmüllabfuhr kommt einen Tag später

Wegen des Feiertags am Mittwoch, 1. November, kommt es zu Terminverschiebungen bei der Leerung der Abfallgefäße im Landkreis Ostallgäu.

Regelmäßiger Abfuhrtermin            Feiertagsbedingte Änderung

 

Mittwoch, 1. November                 verlegt auf    Donnerstag, 2. November

Donnerstag, 2. November             verlegt auf    Freitag, 3. November

Freitag, 3. November                    verlegt auf     Samstag, 4. November

 

Mitteilung vom 13.10.2023

Maschinenring Ostallgäu sammelt gebrauchte Silofolien, Ballenfolien und BigBags

Für die umweltgerechte Entsorgung von Agrarfolien organisiert die Maschinenring Ostallgäu GmbH wieder eine mobile Sammlung.

Bild: Landkreis Ostallgäu

Bild: Landkreis Ostallgäu

Die Folien müssen besenrein sein und dürfen keine Fremdmaterialien enthalten. Stretchfolien sind vor der Anlieferung von anderen Folien zu trennen. Netze und Schnüre werden nicht angenommen. Das Verwertungsentgelt ist bei der Anlieferung bar zu entrichten.

 

Die Sammlung findet zu folgenden Zeiten statt:

 

 

 

Gemeinde

 
 

Standort

 
 

Datum

 
 

Halblech/Bayerniederhofen

 
 

Lagerhaus Buching

 
 

Montag, 23. Oktober, 8:30 bis 11:30 Uhr

 
 

Pfronten

 
 

Hof Sven Keller

 
 

Montag, 23. Oktober, 13:30 bis 16:30 Uhr

 
 

Seeg

 
 

Festplatz Seeg

 
 

Dienstag, 24. Oktober 9 bis 16 Uhr; Mittwoch, 25. Oktober, 9 bis 12 Uhr

 
 

Ruderatshofen

 
 

Aitranger Str. 40

 
 

Donnerstag, 26. Oktober, 9 bis 16 Uhr; Freitag, 27. Oktober 9 bis 12 Uhr

 
 

Obergünzburg

 
 

Kläranlage Obergünzburg

 
 

Montag, 4. Dezember, 9 bis 16 Uhr

 
 

Lamerdingen

 
 

Futtertrocknung Lamerdingen

 
 

Dienstag, 5. Dezember, 9 bis 16 Uhr

 
 

Germaringen

 
 

Futtertrocknung Ketterschwang

 
 

Donnerstag, 7. Dezember, 9 bis 16 Uhr

 

Freitag, 8. Dezember, 9 bis 12 Uhr

 

 


Die nächste Sammlung ist für das Frühjahr 2024 geplant. Über die Termine wird rechtzeitig informiert.

 

Mitteilung vom 27.09.2023

Bio- und Restmüllabfuhr kommt einen Tag später

Wegen des Feiertags am Dienstag, 3. Oktober, kommt es zu Terminverschiebungen bei der Leerung der Abfallgefäße im Landkreis Ostallgäu.

Regelmäßiger Abfuhrtermin Feiertagsbedingte Änderung
Dienstag, 3. Oktober verlegt aufMittwoch, 4. Oktober
Mittwoch, 4. Oktoberverlegt aufDonnerstag, 5. Oktober
Donnerstag, 5. Oktoberverlegt aufFreitag, 6. Oktober
Freitag, 6. Oktoberverlegt aufSamstag, 7. Oktober
Mitteilung vom 27.09.2023

Biomüllabfuhr kommt jetzt wieder alle 14 Tage

Ab dem 2. Oktober werden Bioabfälle wieder alle zwei Wochen im Wechsel mit dem Restmüll abgeholt.

Die wöchentliche Leerung der Biotonnen während der Sommermonate geht zu Ende. Ab dem 2. Oktober werden Bioabfälle wieder alle zwei Wochen im Wechsel mit dem Restmüll abgeholt. 

 

Die Kommunale Abfallwirtschaft des Landkreises weist darauf hin, dass in die Biotonne nur organische Abfälle wie Essensreste (gekocht und ungekocht), Obst- und Gemüseschalen sowie Gartenabfälle gehören. Damit die Tonne sauber bleibt, können Bioabfälle in Zeitungs- oder Krepppapier eingewickelt werden. Für gelegentliche Übermengen an organischen Abfällen gibt es in Rathäusern oder im Landratsamt Biomüllsäcke zu kaufen.

 

Mitteilung vom 10.08.2023

Mariä Himmelfahrt: Bio- und Restmüllabfuhr kommen einen Tag später

Durch den Feiertag am Dienstag, 15. August, ergeben sich für die Leerung der Abfallgefäße im Landkreis Ostallgäu folgende Terminänderungen:

Regelmäßiger Abfuhrtermin            Feiertagsbedingte Änderung

 

Dienstag, 15. August                 verlegt auf    Mittwoch, 16. August

Mittwoch, 16. August                 verlegt auf    Donnerstag, 17. August

Donnerstag, 17. August             verlegt auf    Freitag, 18. August

Freitag, 18. August                    verlegt auf     Samstag, 19. August

                        

Alle Abfuhrtermine können auch über die Internetseite des Landkreises abgerufen werden (www.ostallgaeu.de/abfallwirtschaft > Abfuhr- und Sammeltermine). Für Nutzer von Smartphones und Tablets gibt es eine kostenfreie Abfall-App mit Abfuhrkalender und automatischer Terminerinnerung.

 

Mitteilung vom 07.06.2023

Fahrzeugausfall: Biomüll-Tonnen in Teilen Füssen nicht geleert

In Teilen der Stadt Füssen sind zahlreiche Biomülltonnen wegen eines Fahrzeugausfalls am heutigen Mittwoch nicht geleert worden.

Betroffene bittet die Abfallwirtschaft des Landkreises darum, das Versäumnis bei der Biomüllentleerung und die damit verbundenen Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

 

Eine erneute Anfahrt ist aus logistischen und wirtschaftlichen Gründen nicht möglich. Gerne dürfen die anfallenden Mehrmengen bei der nächsten Leerung am Mittwoch, 14. Juni 2023, in einem Karton dazugestellt werden.

 

Für weitere Rückfragen steht die Firma Hubert Schmid unter der Telefonnummer 08342 9610744 zur Verfügung.

 

News 1 bis 10 von 189

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

YouTube-Videos laden