Aktuelles zum Coronavirus

Mitteilung vom 05.08.2022

Weitere Sonderimpftermine im Ostallgäu

Die Impfzentren des Landkreises Ostallgäu, der Stadt Kaufbeuren und des Roten Kreuzes bieten weitere Außentermine für eine Corona-Impfung an.

Geimpft wird mit den Impfstoffen von BioNTech/Pfizer, Moderna und Novavax. Es werden Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen vorgenommen. 


Termine:

 

  •   Montag, 08.08.2022, Schwangau, Schlossbrauhaus, Gipsmühlweg 5, 09:30-14:00
  • Mittwoch, 10.08.2022, Nesselwang, Alpspitzhalle, Von-Lingg-Straße 30, 09:30-14:00
  • Donnerstag, 11.08.2022, Obergünzburg, Akku-Treff, Poststr. 2 09:30-14:00

 

  

Eine zweite Auffrischungsimpfung wird für die von der Ständigen Impfkommission empfohlenen Personengruppen angeboten. Dazu gehören zum Beispiel Menschen ab dem Alter von 70 Jahren, mit einem erhöhten Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf und immundefiziente Menschen sowie das Personal in medizinischen Einrichtungen und Pflegeeinrichtungen.

   

Für eine Impfung kann online ein Termin vereinbart werden. Vor der Terminvereinbarung müssen sich die Bürgerinnen und Bürger auf der Internetseite www.impfzentren.bayern/citizen registrieren. Anschließend können sie dort ihren Impftermin buchen. 

  

Im Ausnahmefall ist während der Öffnungszeiten der Impfzentren in Marktoberdorf und Kaufbeuren auch eine telefonische Terminvergabe möglich. Informationen zur Erreichbarkeit der Impfzentren finden Bürgerinnen und Bürger auf der Internetseite des Roten Kreuzes unter www.brk-ostallgaeu.de

 

Mitteilung vom 29.07.2022

Weitere Sonderimpftermine im Ostallgäu

Die Impfzentren des Landkreises Ostallgäu, der Stadt Kaufbeuren und des Roten Kreuzes bieten weitere Außentermine für eine Corona-Impfung an.

Geimpft wird mit den Impfstoffen von BioNTech/Pfizer, Moderna und Novavax. Es werden Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen vorgenommen.

 

Termine:

 

Mittwoch, 03.08.2022, Buchloe, Kolping-Haus, Kolpingstr. 6,  9:30-14 Uhr

Donnerstag, 04.08.2022, Pfronten, Pfarrheim, Dr. Kohnle-Weg 1, 9:30-14 Uhr

Freitag, 05.08.2022, Kaufbeuren, Gablonzer-Haus, Bürgerplatz 1, 9:00-14 Uhr

 

Eine zweite Auffrischungsimpfung wird für die von der Ständigen Impfkommission empfohlenen Personengruppen angeboten. Dazu gehören zum Beispiel Menschen ab dem Alter von 70 Jahren, mit einem erhöhten Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf und immundefiziente Menschen sowie das Personal in medizinischen Einrichtungen und Pflegeeinrichtungen.

 

Für eine Impfung kann online ein Termin vereinbart werden. Vor der Terminvereinbarung müssen sich die Bürgerinnen und Bürger auf der Internetseite www.impfzentren.bayern/citizen registrieren. Anschließend können sie dort ihren Impftermin buchen.

 

Im Ausnahmefall ist während der Öffnungszeiten der Impfzentren in Marktoberdorf und Kaufbeuren auch eine telefonische Terminvergabe möglich. Informationen zur Erreichbarkeit der Impfzentren finden Bürgerinnen und Bürger auf der Internetseite des Roten Kreuzes unter www.brk-ostallgaeu.de.

 

Mitteilung vom 22.07.2022

Weitere Sonderimpftermine im Ostallgäu

Die Impfzentren des Landkreises Ostallgäu, der Stadt Kaufbeuren und des Roten Kreuzes bieten weitere Außentermine für eine Corona-Impfung an.

Geimpft wird mit den Impfstoffen von BioNTech/Pfizer, Moderna und Novavax. Es werden Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen vorgenommen.

 

Montag, 25.07.2022, Schwangau, Schlossbrauhaus, Gipsmühlweg 5, 09:30-14:00

Mittwoch, 27.07.2022, Nesselwang, Alpspitzhalle, Von-Lingg-Straße 30, 09:30-14:00

Donnerstag, 28.07.2022, Obergünzburg, Akku-Treff, Poststr. 2, 09:30-14:00

 

Eine zweite Auffrischungsimpfung wird für die von der Ständigen Impfkommission empfohlenen Personengruppen angeboten. Dazu gehören zum Beispiel Menschen ab dem Alter von 70 Jahren, mit einem erhöhten Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf und immundefiziente Menschen sowie das Personal in medizinischen Einrichtungen und Pflegeeinrichtungen.

 

Für eine Impfung kann online ein Termin vereinbart werden. Vor der Terminvereinbarung müssen sich die Bürgerinnen und Bürger auf der Internetseite www.impfzentren.bayern/citizen registrieren. Anschließend können sie dort ihren Impftermin buchen.

 

Im Ausnahmefall ist während der Öffnungszeiten der Impfzentren in Marktoberdorf und Kaufbeuren auch eine telefonische Terminvergabe möglich. Informationen zur Erreichbarkeit der Impfzentren finden Bürgerinnen und Bürger auf der Internetseite des Roten Kreuzes unter www.brk-ostallgaeu.de.

 

 

 

Mitteilung vom 20.07.2022

Corona-Tests für pflegende Angehörige weiterhin kostenlos

Pflegende Angehörige haben weiterhin einen Anspruch auf kostenfreie Bürgertestung mit POC-Antigen-Schnelltests.

Darauf weist der Pflegestützpunkt Ostallgäu hin. Um den Anspruch wahrnehmen zu können, müssen pflegende Angehörige laut der Coronavirus-Testverordnung folgende Vorgehensweise beachten: Neben der Vorlage eines amtlichen Lichtbildausweises muss in der Teststelle auch ein Nachweis über die Pflege einer beziehungsweise eines pflegebedürftigen Angehörigen erbracht werden. Hierfür ist eine unterschriebene Selbstauskunft ausreichend. Ein Selbstauskunftsformular kann auf der Homepage des Bayerischen Pflegeministeriums (unter https://www.stmgp.bayern.de/wp-content/uploads/2022/07/musterformular-by.pdf) abgerufen oder beim Pflegestützpunkt Ostallgäu geholt werden.

 

Nähere Informationen zu den Leistungen der Pflegekassen und zu allen anderen Fragen rund um das Thema Pflege erhalten Ratsuchende kostenlos beim Pflegestützpunkt Ostallgäu unter Telefon 08342 911-511 oder E-Mail pflegestuetzpunkt(at)lra-oal.bayern.de. Weitere Informationen gibt es auch auf www.sozialportal-ostallgaeu.de/pflegestuetzpunkt.html.

 

 

 

Mitteilung vom 15.07.2022

Weitere Sonderimpftermine im Ostallgäu

Die Impfzentren des Landkreises Ostallgäu, der Stadt Kaufbeuren und des Roten Kreuzes bieten weitere Außentermine für eine Corona-Impfung an.

Geimpft wird mit den Impfstoffen von BioNTech/Pfizer, Moderna und Novavax. Es werden Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen vorgenommen.

 

Montag, 18.07.2022, Jengen, Vereinsheim, Landgerichtsweg 30, 09:30-14:00 Uhr

Mittwoch, 20.07.2022, Buchloe, Kolping-Haus, Kolpingstr. 6, 09:30-14:00 Uhr

Donnerstag, 21.07.2022, Pfronten, Pfarrheim, Dr. Kohnle-Weg 1, 09:30-14:00 Uhr

Freitag, 22.07.2022, Kaufbeuren, Gablonzer Haus, Bürgerplatz 1, 09:00-14:00 Uhr

 

Eine zweite Auffrischungsimpfung wird für die von der Ständigen Impfkommission empfohlenen Personengruppen angeboten. Dazu gehören zum Beispiel Menschen ab dem Alter von 70 Jahren, mit einem erhöhten Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf und immundefiziente Menschen sowie das Personal in medizinischen Einrichtungen und Pflegeeinrichtungen.

 

Für eine Impfung kann online ein Termin vereinbart werden. Vor der Terminvereinbarung müssen sich die Bürgerinnen und Bürger auf der Internetseite www.impfzentren.bayern/citizen registrieren. Anschließend können sie dort ihren Impftermin buchen.

 

Im Ausnahmefall ist während der Öffnungszeiten der Impfzentren in Marktoberdorf und Kaufbeuren auch eine telefonische Terminvergabe möglich. Informationen zur Erreichbarkeit der Impfzentren finden Bürgerinnen und Bürger auf der Internetseite des Roten Kreuzes unter www.brk-ostallgaeu.de.

 

 

 

Mitteilung vom 08.07.2022

Weitere Sonderimpftermine im Ostallgäu

Die Impfzentren des Landkreises Ostallgäu, der Stadt Kaufbeuren und des Roten Kreuzes bieten weitere Außentermine für eine Corona-Impfung an.

Geimpft wird mit den Impfstoffen von BioNTech/Pfizer, Moderna und Novavax. Es werden Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen vorgenommen. 

  

 

  • Montag, 11.07.2022, Schwangau, Schlossbrauhaus, Gipsmühlweg 5, 09:30-14:00 Uhr
  • Mittwoch, 13.07.2022, Nesselwang, Alpspitzhalle, Von-Lingg-Straße 30, 09:30-14:00 Uhr
  • Donnerstag, 14.07.2022, Obergünzburg, Akku-Treff, Poststr. 2, 09:30-14:00 Uhr

 

  

Eine zweite Auffrischungsimpfung wird für die von der Ständigen Impfkommission empfohlenen Personengruppen angeboten. Dazu gehören zum Beispiel Menschen ab dem Alter von 70 Jahren, mit einem erhöhten Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf und immundefiziente Menschen sowie das Personal in medizinischen Einrichtungen und Pflegeeinrichtungen.

  

Für eine Impfung kann online ein Termin vereinbart werden. Vor der Terminvereinbarung müssen sich die Bürgerinnen und Bürger auf der Internetseite www.impfzentren.bayern/citizen registrieren. Anschließend können sie dort ihren Impftermin buchen. 

 

Im Ausnahmefall ist während der Öffnungszeiten der Impfzentren in Marktoberdorf und Kaufbeuren auch eine telefonische Terminvergabe möglich. Informationen zur Erreichbarkeit der Impfzentren finden Bürgerinnen und Bürger auf der Internetseite des Roten Kreuzes unter www.brk-ostallgaeu.de

 

Mitteilung vom 27.05.2022

Weitere Sonderimpftermine der mobilen Impfteams

Die mobilen Teams der Impfzentren des Landkreises Ostallgäu, der Stadt Kaufbeuren und des Roten Kreuzes bieten weitere Außentermine für eine Corona-Impfung an.

Geimpft wird mit den Impfstoffen von BioNTech/Pfizer und Moderna. Es werden sowohl Erst-, Zweit- als auch Auffrischungsimpfungen vorgenommen.

 

  • Mittwoch, 1. Juni 2022, Nesselwang, Alpspitzhalle, Von-Lingg-Straße 30, 9.30 bis 14 Uhr
  • Donnerstag, 2. Juni 2022, Obergünzburg, Akku-Treff, Poststr. 2, 9.30 bis 14 Uhr
  • Freitag, 3. Juni 2022, Kaufbeuren, Gablonzer-Haus, Bürgerplatz 1, 9 bis 14 Uhr

 

Für eine Impfung kann online ein Termin vereinbart werden. Vor der Terminvereinbarung müssen sich die Bürgerinnen und Bürger auf der Internetseite www.impfzentren.bayern/citizen registrieren. Anschließend können sie dort ihren Impftermin buchen.

 

Im Ausnahmefall ist während der Öffnungszeiten der Impfzentren in Marktoberdorf und Kaufbeuren auch eine telefonische Terminvergabe möglich. Informationen zur Erreichbarkeit der Impfzentren finden Bürgerinnen und Bürger auf der Internetseite des Roten Kreuzes unter www.brk-ostallgaeu.de.

 

Mitteilung vom 20.05.2022

Weitere Sonderimpftermine im Ostallgäu

Die mobilen Teams der Impfzentren des Landkreises Ostallgäu, der Stadt Kaufbeuren und des Roten Kreuzes bieten weitere Außentermine für eine Corona-Impfung an.

Geimpft wird mit den Impfstoffen von BioNTech/Pfizer und Moderna. Es werden sowohl Erst-, Zweit- als auch Auffrischungsimpfungen vorgenommen.

 

Montag, 23.05.2022, Schwangau, Schlossbrauhaus, Gipsmühlweg 5, 09:30-14:00

Dienstag, 24.05.2022, Irsee, Rathaus, Meinrad-Spieß-Platz 1, 09:30-14:00

Mittwoch, 25.05.2022, Buchloe, Kolping-Haus, Kolpingstr. 6, 09:30-13:30

Freitag, 27.05.2022, Pfronten, Pfarrheim, Dr. Kohnle-Weg 1, 09:30-14:00

 

Für eine Impfung kann online ein Termin vereinbart werden. Vor der Terminvereinbarung müssen sich die Bürgerinnen und Bürger auf der Internetseite www.impfzentren.bayern/citizen registrieren. Anschließend können sie dort ihren Impftermin buchen.

 

Im Ausnahmefall ist während der Öffnungszeiten der Impfzentren in Marktoberdorf und Kaufbeuren auch eine telefonische Terminvergabe möglich. Informationen zur Erreichbarkeit der Impfzentren finden Bürgerinnen und Bürger auf der Internetseite des Roten Kreuzes unter www.brk-ostallgaeu.de.

 

 

 

Mitteilung vom 29.04.2022

Weitere Sonderimpftermine im Ostallgäu und in Kaufbeuren

Die Impfzentren des Landkreises Ostallgäu, der Stadt Kaufbeuren und des Roten Kreuzes bieten weitere Außentermine für eine Corona-Impfung an.

Geimpft wird mit den Impfstoffen von BioNTech/Pfizer, Moderna und Novavax. Es werden Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen vorgenommen. 

    

 

  • Montag, 02.05.2022, Nesselwang, Alpspitzhalle, Von-Lingg-Straße 30, 9:30-14 Uhr
  • Mittwoch 04.05.2022, Ronsberg, Mehrzweckhalle Schulweg 5, 9:30-14 Uhr
  • Donnerstag, 05.05.2022, Obergünzburg, Akku-Treff, Poststr. 2, 9:30-14 Uhr
  • Freitag    06.05.2022, Kaufbeuren, Gablonzer-Haus, Bürgerplatz 1, 9:00-14 Uhr

 

   

Eine zweite Auffrischungsimpfung wird für die von der Ständigen Impfkommission empfohlenen Personengruppen angeboten. Dazu gehören zum Beispiel Menschen ab dem Alter von 70 Jahren, mit einem erhöhten Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf und immundefiziente Menschen sowie das Personal in medizinischen Einrichtungen und Pflegeeinrichtungen.

  

Für eine Impfung kann online ein Termin vereinbart werden. Vor der Terminvereinbarung müssen sich die Bürgerinnen und Bürger auf der Internetseite www.impfzentren.bayern/citizen registrieren. Anschließend können sie dort ihren Impftermin buchen. 

  

Im Ausnahmefall ist während der Öffnungszeiten der Impfzentren in Marktoberdorf und Kaufbeuren auch eine telefonische Terminvergabe möglich. Informationen zur Erreichbarkeit der Impfzentren finden Bürgerinnen und Bürger auf der Internetseite des Roten Kreuzes unter www.brk-ostallgaeu.de

 

Mitteilung vom 13.04.2022

Weitere Sonderimpftermine im Ostallgäu und in Kaufbeuren

Die Impfzentren des Landkreises Ostallgäu, der Stadt Kaufbeuren und des Roten Kreuzes bieten weitere Außentermine für eine Corona-Impfung an.

Geimpft wird mit den Impfstoffen von BioNTech/Pfizer, Moderna und Novavax. Es werden Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen vorgenommen. 

 

 

  • Dienstag, 19.4.2022, Jengen, Vereinsheim, Landgerichtsweg 30, 9.30–14 h
  • Mittwoch, 20.4.2022, Nesselwang    Alpspitzhalle, Von-Lingg-Straße 30    9.30–14 h
  • Mittwoch, 20.4.2022, Buchloe, Cafe Moritzz, Ludwigstr. 9, 9.30–14 h
  • Donnerstag, 21.4.2022, Obergünzburg, Akku-Treff    Poststr. 2, 9.30–14 h
  • Freitag, 22.4.2022, Kaufbeure, Gablonzer-Haus, Bürgerplatz 1, 9.30–14 h
  • Montag, 25.4.2022, Schwangau, Schlossbrauhaus, Gipsmühlweg 5, 9.30–14 h
  • Mittwoch, 27.4.2022, Buchloe, Kolping-Haus, Kolpingstr. 6, 9.30–14 h
  • Donnerstag, 28.4.2022, Pfronten, Pfarrheim Dr. Kohnle-Weg 1, 9.30–14 h
  • Donnerstag, 28.4.2022 Dillishausen, Gasthaus Völk, Augsburgerstr. 23 13.30–19 h

 

   

Eine zweite Auffrischungsimpfung wird für die von der Ständigen Impfkommission empfohlenen Personengruppen angeboten. Dazu gehören zum Beispiel Menschen ab dem Alter von 70 Jahren, mit einem erhöhten Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf und immundefiziente Menschen sowie das Personal in medizinischen Einrichtungen und Pflegeeinrichtungen.

 

Für eine Impfung kann online ein Termin vereinbart werden. Vor der Terminvereinbarung müssen sich die Bürgerinnen und Bürger auf der Internetseite www.impfzentren.bayern/citizen registrieren. Anschließend können sie dort ihren Impftermin buchen. 

 

Im Ausnahmefall ist während der Öffnungszeiten der Impfzentren in Marktoberdorf und Kaufbeuren auch eine telefonische Terminvergabe möglich. Informationen zur Erreichbarkeit der Impfzentren finden Bürgerinnen und Bürger auf der Internetseite des Roten Kreuzes unter www.brk-ostallgaeu.de

 

News 1 bis 10 von 140

Corona-Infos

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

YouTube-Videos laden