Baumaßnahmen

ZZIELOAL 03, Ersatzneubau der Lugenbachbrücke Süd in Eggenthal
Fortschrittsgrad 100 % (erledigt)
OAL 03, Ersatzneubau der Lugenbachbrücke Süd in Eggenthal

Zieldatum

Verkehrsfreigabe 31.10.2019

Sachverhalt / Rechtslage

Die Lugenbachbrücke Süd liegt südlich von Eggenthal. Aufgrund des schlechten Zustandes des Gesamtbauwerkes (Zustandsnote 3,4 / Tragfähigkeit 30 t) und der mangelnden Verkehrssicherheit (Geländer und passive Schutzeinrichtungen), die bei der Bauwerksprüfung 2015 festfestellt wurde, wurde der Ersatzneubau der Brücke beschlossen. Zur Ausführung soll aufgrund der Bauzeit und -kosten ein Fertigteilrahmenbauwerk kommen. Vorhabensträger hierfür ist der Landkreis Ostallgäu.
DTV = 1.387 Kfz/24 h, Schwerlastverkehrsanteil 11,5 %
Der Streckenabschnitt ist für die Gemeinde eine wichtige Verbindungsstraße.

Wirkung - Nutzen

Durch den Ersatzneubau des Bauwerkes wird auch die Fahrbahn in diesem Bereich gemäß den Richtlinien regelkonform hergestellt. Die Tragfähigkeit wird dem heutigen Standard angepasst. die Erneuerung des Brückenbauwerkes über den Lugenbach mit dem Ausbau der Kreisstraße OAL 3 führt zu einer Verbesserung der Verbindungsfunktion und dient der Erreichung von raumordnerischen Entwicklunszielen der Region. Der Ort Eggenthal ist von Süden her nur über die Kreisstraße OAL 3 erreichbar. Auf dem neuen Durchlassbauwerk ist eine Fahrbahnbreite von 6,35 m vorgesehen (Verziehung von 3,0 m auf 7,0 m). Als Absturzsicherung wird am Beginn und am Ende des Durchlasses ein Rohrgeländer eingebaut.

Finanzielle Auswirkungen

  Kostenberechnung
Stand Juli 2018 
 Submissionsergebnis 
Projektkosten 0,629 Mio. €  0,462 Mio. € 
zuwendungsfähige Kosten 0,531 Mio. €  0,442 Mio. € 
Förderung Freistaat Bayern (RvS) 0,319 Mio. €  0,280 Mio. € 
Planungskosten0,066 Mio. €   

Ablauf / Dokumentation

01.12.2017 Beschluss KA zur Vorbereitung der Planung 
02.07.2018 Förderantrag RvS 
08.04.2019 Submission 
21.03.2019 Ermächtigung zur Vergabe durch Kreisausschuss 
06.05.2019 Vergabe der Bauleistungen Fa. Dobler 
29.07.2019 Baubeginn 
31.10.2019Verkehrsfreigabe