OAL 02 Ausbau der Kreuzung bei Hinterberg

OAL 02 Ausbau der Kreuzung bei Hinterberg

Zieldatum

Fertigstellung 27.10.2023

Sachverhalt / Rechtslage

Bei der geplanten Maßnahme handelt es sich um eine Verbesserung der Abbiege- und Radwegsituation. Mit der Errichtung einer Querungshilfe mit Linksabbieger soll die Radwegroute OAL2 – Hopferau – Hinterberg – Hopfensee attraktiver und sicherer gestaltet werden. Derzeit sind an der Querungsstelle keine Querungshilfen für Radfahrer und Fußgänger vorhanden.

Wirkung - Nutzen

Ziel ist es, die Verkehrssicherheit am Knotenpunkt insbesondere für den querenden Rad- und Fußgängerverkehr, der nicht unerheblich ist, durch bauliche Maßnahmen zu verbessern. Durch die Querungshilfe und die Reduzierung der Geschwindigkeit auf 70 km/h wird diese Verbesserung generiert.  Mit dieser Maßnahme wird die Sicherheit des Alltagsradverkehrsnetzes auf interkommunaler Ebene um einen Konfliktpunkt entschärft.

Diese Maßnahme wird im Zusammenarbeit mit der Gemeinde Hopferau und dem Verband für Ländliche Entwicklung in Krumbach als Gemeinschaftsmaßnahme umgesetzt.

Finanzielle Auswirkungen

Die Gesamtkosten für den Kreuzungsumbau (ohne VLE) belaufen sich auf insgesamt ca. 350.000 €. Das Projekt wird durch den Freistaat Bayern mit ca. 176.000 € gefördert. 

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZimmer Nr.E-Mail
Thomas Kolbinger
Projektverantwortlicher
08342 911-369 -548 C 308 E-Mail-Adresse des Ansprechpartners

zurück

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

YouTube-Videos laden